Confidence on Tour
Montag, 21. August 2017
Hafentag Lundeborg = 0,0 sm * Gesamt = 1.215,0 sm
Von grauen Wolken umzingelt wachen wir auf. Ich mache Kaffee, gehe Duschen und hole Brötchen. Danach ist bei Sonnenschein ein Frühstück im Cockpit möglich. Aber die dunklen Wolken verheißen Feuchtigkeit von oben.


Die Schwalben sammeln sich schon zu großen Schwärmen, der Sommer geht wohl langsam zu Ende, wir haben aber noch ein paar Tage, auf die wir uns freuen. Beate und Paul haben sich soeben aus Strande gemeldet, ihr Törn ist also vorbei. Barbarina und Ove sind nach wie vor in Karrebaeksminde und machen dort Urlaub. So wie wir in Lundeborg.


Wir packen unsere Räder aus, bauen sie zusammen und fahren in die schöne Umgebung. Unser Ziel ist der Dammestenen, mit rund zwölf Metern Höhe, 46 Metern Umfang und 1000 Tonnen Gewicht Dänemarks größter Findling.


Zunächst kommen wir aber an Hesselagergard vorbei, ein 1538 gebauter Herrenhof, etwa fünf Kilometer nordwestlich des Ortes zu finden. Hier wurden deutliche Anleihen bei den Architekten Norditaliens gemacht. Bei dem Renaissancebau fallen besonders die für den Norden völlig unüblichen Rundbögengiebel auf.


In Dänemark war man um diese Zeit nur die gotischen Treppengiebel gewohnt, wie man an den Nebengebäuden es Herrenhofes gut erkennen kann. Erbaut wurde Hesselagergard von Reichskanzler Johan Friis. Wir fanden den Weg dorthin lohnend, obwohl der Herrenhof nur über den Wassergraben hinweg betrachtet werden kann.


Interessant ist, auch die nahe Dorfkirche wurde im Nachhinein mit den venezianischen Giebeln versehen.


Weiter geht unsere Fahrradfahrt zum Dammestenen, Dänemarks größtem Findling. Er dokumentiert die Kraft des Eises, das den riesigen Stein während der Eiszeit aus Norwegen nach Ostfünen schob. Die Sage erzählt. dass eine Riesin, die auf Langeland weilte, mit diesem Stein versucht hatte, die Kirchturmspitze der
Svindinge Kirche zu treffen. Sie hatte ihre Kräfte jedoch überschätzt und der Stein landete weit davor. Mit den Jahren soll der Stein gewachsen sein und erst als man ihn ausgraben wollte, damit aufgehört haben. Nach diesem schönen Ausflug genehmigen wir uns ein ebenso schönes Abendbrot im Cockpit und genießen interessanten Spätsommerhimmel.

... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 1495 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2018-11-06 19:47
status
Menu
Suche
 
Kalender
August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
Winterarbeit
Nachdem ich wieder ein paar Stellen am Kiel entrostet...
by confi-kiel (2018-11-06 19:47)
Winterarbeit
Ich habe begonnen, den gusseisernen Kiel der Confi...
by confi-kiel (2018-10-30 19:30)
Aufslippen
Heute ist wieder Sommer. Ein herrlicher Morgen, viel...
by confi-kiel (2018-10-10 16:18)
Mast legen
Gestern haben Tina, Gunter und ich das Laminat-Vorsegel...
by confi-kiel (2018-10-05 21:03)
Von Arnis nach Damp =...
Wir genießen den neuen Tag, der uns wieder mit...
by confi-kiel (2018-10-02 13:25)

xml version of this page

made with antville